Übersehen

Fußgängerin bei Unfall mit Bus schwer verletzt

Aschaffenburg - Eine Frau (83) wurde am Dienstagmorgen beim Überqueren der Straße von einem Linienbus angefahren. Der Fahrer hatte sie offenbar übersehen.

Eine Fußgängerin ist in Aschaffenburg von einem Linienbus erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Der Fahrer hatte die dunkel gekleidete 83-Jährige offenbar übersehen, die am Dienstagmorgen mit einem Rollator die Straße überquerte.

Wie die Polizei mitteilte, stürzte die Seniorin zu Boden und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Situation in Bayern verschlechtert sich weiter: Mehr Patienten in den Kliniken - Experte nennt Grund
BAYERN
Corona-Situation in Bayern verschlechtert sich weiter: Mehr Patienten in den Kliniken - Experte nennt Grund
Corona-Situation in Bayern verschlechtert sich weiter: Mehr Patienten in den Kliniken - Experte nennt Grund
Mühldorfer Landrat: Konkrete Regeln für Krankenhaus-Ampel
BAYERN
Mühldorfer Landrat: Konkrete Regeln für Krankenhaus-Ampel
Mühldorfer Landrat: Konkrete Regeln für Krankenhaus-Ampel
Wer bekommt den dritten Piks gegen Corona? Nürnberg informiert über Auffrischimpfungen 
BAYERN
Wer bekommt den dritten Piks gegen Corona? Nürnberg informiert über Auffrischimpfungen 
Wer bekommt den dritten Piks gegen Corona? Nürnberg informiert über Auffrischimpfungen 
Inzidenz in Regensburg schnellt nach oben: Stadt gilt nun als Corona-Hotspot
BAYERN
Inzidenz in Regensburg schnellt nach oben: Stadt gilt nun als Corona-Hotspot
Inzidenz in Regensburg schnellt nach oben: Stadt gilt nun als Corona-Hotspot

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion