Sieben Uraufführungen bei Theaterfestival "Radikal jung"

München (dpa/lby) - Das Theaterfestival "Radikal jung" präsentiert in diesem Jahr zwölf Inszenierungen junger Regisseure aus Berlin bis Jerusalem. Sieben Uraufführungen sind vom 5. bis zum 13. April dabei, wie das Münchner Volkstheater am Freitag mitteilte. Die Jury hat die zwölf Inszenierungen aus 40 Bewerbungen ausgesucht. Die eingeladenen Stücke kommen aus Berlin, Chisnau, Frankfurt, Istanbul, Jerusalem, Lille, Mannheim, Tel Aviv, München, Wien und Zürich. Für zehn der Regisseure ist es das erste Gastspiel bei "Radikal jung". Das Münchner Volkstheater selbst steuert "Der große Gatsby" nach Fitzgerald in der Regie von Abdullah Karaca bei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer rutscht auf Gegenfahrbahn und kracht in Auto: 16-Jähriger stirbt noch vor Ort
BAYERN
Motorradfahrer rutscht auf Gegenfahrbahn und kracht in Auto: 16-Jähriger stirbt noch vor Ort
Motorradfahrer rutscht auf Gegenfahrbahn und kracht in Auto: 16-Jähriger stirbt noch vor Ort
„Wetten, dass...?“-Comeback in Nürnberg: Jetzt steht es fest - diese Gäste kommen in die Show
BAYERN
„Wetten, dass...?“-Comeback in Nürnberg: Jetzt steht es fest - diese Gäste kommen in die Show
„Wetten, dass...?“-Comeback in Nürnberg: Jetzt steht es fest - diese Gäste kommen in die Show
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
BAYERN
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Tod in der Disko: Frau (18) bricht zusammen
BAYERN
Tod in der Disko: Frau (18) bricht zusammen
Tod in der Disko: Frau (18) bricht zusammen

Kommentare