Wo kommt der denn her?

Skorpion in Hotelzimmer-Badewanne gefunden

+
Diesen Skorpion der Gattung "Euscorpius italicus" hat eine Hotelangestellte in einer Badewanne gefunden.  

Landshut - Skurriler Fund in Landshut: Eine Angestellte hat in der Badewanne eines Hotelzimmers einen unerwünschten und gefährlichen Gast zugleich gefunden: einen kleinen, schwarzen Skorpion!

Eine Angestellte hat in einem Hotelzimmer in Landshut einen Skorpion entdeckt. Das wenige Zentimeter kleine, schwarze Tier saß in der Badewanne, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Angestellte alarmierte die Polizei, die den „Euscorpius italicus“ einfing und der Landshuter Naturschutzbehörde übergab. Dem Bericht zufolge ist das Tier „weitgehend harmlos“ und wurde vermutlich von einem Gast eingeschleppt. Der „Euscorpius italicus“ sei beispielsweise in Südfrankreich oder in Italien beheimatet, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Wo ist Malina? Zeitung: „Spuren führen nach Tschechien“
Wo ist Malina? Zeitung: „Spuren führen nach Tschechien“
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare