Söder wünscht Abiturienten Glück und postet Jugend-Foto

Finanzminister Markus Söder (CSU). Foto: Sven Hoppe/Archiv
+
Finanzminister Markus Söder (CSU). Foto: Sven Hoppe/Archiv

München (dpa/lby) - Wilde Locke und ein Hemd im Charme der 80er: Finanzminister Markus Söder (CSU) hat zum Start der Abiturprüfungen in Bayern mit einem Foto aus seiner Jugend für Schmunzeln gesorgt. Das verblichene Bild postete der 49-Jährige bei Facebook und Twitter mit den Worten: "1986 hab ich Abitur gemacht am Dürer Gymnasium Nürnberg. Heute beginnen wieder Abiprüfungen in Bayern. Toi toi toi".

Rund 39 000 Abiturienten mussten am Freitag in Bayern zum Auftakt der Prüfungen zum schriftlichen Mathetest anrücken. Söder selbst hat seine Schullaufbahn mit einer Eins in Mathe abgeschlossen, wie eine Ministeriumssprecherin sagte. Sein Abischnitt: 1,3.

Als Lieblingsfach nannte Söder Geschichte, "Antifach: Schönschrift". Geschummelt habe er bei Prüfungen nie. Und auf die Frage nach Tipps für die Abiturienten zur Vorbereitung und zum Durchhalten antwortete der Minister: "Cool bleiben und vorher gut frühstücken."

Pressemitteilung zu Abiprüfungen

Tweet

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger wird am Strand bewusstlos geschlagen
BAYERN
27-Jähriger wird am Strand bewusstlos geschlagen
27-Jähriger wird am Strand bewusstlos geschlagen
Corona in Nürnberg: Immer mehr Fälle der Delta-Variante bestätigt - Inzidenz sinkt weiter
BAYERN
Corona in Nürnberg: Immer mehr Fälle der Delta-Variante bestätigt - Inzidenz sinkt weiter
Corona in Nürnberg: Immer mehr Fälle der Delta-Variante bestätigt - Inzidenz sinkt weiter
Sechs Regionen in Bayern Corona-frei! Aber eine andere Zahl lässt aufhorchen
BAYERN
Sechs Regionen in Bayern Corona-frei! Aber eine andere Zahl lässt aufhorchen
Sechs Regionen in Bayern Corona-frei! Aber eine andere Zahl lässt aufhorchen
Tödlicher Unfall: 57-jähriger Mann stirbt bei Forstarbeiten
BAYERN
Tödlicher Unfall: 57-jähriger Mann stirbt bei Forstarbeiten
Tödlicher Unfall: 57-jähriger Mann stirbt bei Forstarbeiten

Kommentare