Wert: mehrere tausend Euro

Spaziergänger findet Schmuck: Diebesbeute

Hof - Armbänder, Halsketten, Perlen: Ein Spaziergänger bei Hof ist ungewollt zum Schatzsucher geworden - und ist wahrscheinlich auf Diebesbeute gestoßen.

Er fand auf einem Feldweg Schmuckstücke und Münzen, die in Schachteln versteckt waren, wie die Polizei am Dienstag in Bayreuth mitteilte. Die Ermittler konnten einen kleiner Teil der Schmuckstücke als Beute eines Trickdiebstahls in Hof im Juni zuordnen. 21 Gegenstände können bislang nicht mit konkreten Straftaten in Verbindung gebracht werden. Es sei aber wahrscheinlich, dass es sich um Beute von Diebstählen oder Einbrüchen handele. Der Wert des Schmucks lasse sich zunächst nur schwer schätzen, man gehe von mehreren tausend Euro aus, sagte ein Sprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare