Spaziergänger findet halbverweste Leiche

Sulzbach - Ein Spaziergänger hat im Sulzbacher Wald (Landkreis Miltenberg) eine halbverweste Leiche gefunden.

Etwa 50 Meter abseits eines Waldwegs sei er durch Zufall auf den unbekannten Toten gestoßen, teilte die Polizei in Würzburg am Freitag mit. Die Todesursache sei unklar, es gebe aber keine Hinweise auf ein Verbrechen. Eine Obduktion im Laufe der kommenden Woche soll die Identität des Toten klären und bestimmen, wie lange er vor seiner Entdeckung am Donnerstagabend im Wald gelegen hat. Aufgrund des Zustands des Skeletts sei davon auszugehen, dass es sich bei dem Zeitraum nicht um mehrere Jahre handele, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Meistgelesen

Pietätlose Facebook-Debatte: Malinas Freundin zieht sich zurück
Pietätlose Facebook-Debatte: Malinas Freundin zieht sich zurück
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
17-Jähriger reanimiert Rentner
17-Jähriger reanimiert Rentner

Kommentare