Spaziergänger findet halbverweste Leiche

Sulzbach - Ein Spaziergänger hat im Sulzbacher Wald (Landkreis Miltenberg) eine halbverweste Leiche gefunden.

Etwa 50 Meter abseits eines Waldwegs sei er durch Zufall auf den unbekannten Toten gestoßen, teilte die Polizei in Würzburg am Freitag mit. Die Todesursache sei unklar, es gebe aber keine Hinweise auf ein Verbrechen. Eine Obduktion im Laufe der kommenden Woche soll die Identität des Toten klären und bestimmen, wie lange er vor seiner Entdeckung am Donnerstagabend im Wald gelegen hat. Aufgrund des Zustands des Skeletts sei davon auszugehen, dass es sich bei dem Zeitraum nicht um mehrere Jahre handele, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare