Bub (8) spielt mit Handgranate

Plößberg/Tirschenreuth - In der Oberpfalz hat ein Achtjähriger beim Spielen eine alte Handgranate entdeckt.

Der Bub nahm den brisanten Fund mit nach Hause und spielte auch mit dem Sicherungsring. “Aber Gott sei Dank war der Ring eingerostet“, sagte der Tirschenreuther Polizeisprecher Gerald Spörrer am Dienstag. Eine Nachbarin bemerkte das ungewöhnliche Spielzeug und rief die Polizei. Das Kind hatte die Granate am Montag unter einem Findling bei einem Steinbruch in Plößberg gefunden. Die Beamten stießen dort auf 20 weitere Granaten aus dem Zweiten Weltkrieg. Ein Sprengkommando übernahm die Entsorgung der Waffen.

dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: Busfahrer meldet sich auf Facebook
Vermisste Malina: Busfahrer meldet sich auf Facebook
Ende einer Ära: Eibsee-Seilbahn wird ausgemustert
Ende einer Ära: Eibsee-Seilbahn wird ausgemustert
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus

Kommentare