Spritztour von 15-Jährigem endet an Baum

Bechhofen - Der Aufprall auf einen Baum hat in der Nacht zum Mittwoch in einem Wald bei Bechhofen (Landkreis Ansbach) die Spritztour eines 15-Jährigen mit dem Auto seiner Schwester abrupt beendet.

Auf der Flucht vor einer Polizeistreife war der Jugendliche mit dem Wagen in einen Waldweg eingebogen, wie die Polizei in Nürnberg am Mittwoch mitteilte. Dort habe der 15-Jährige plötzlich die Kontrolle über das Auto verloren und sei gegen den Baum gerast. Zwei der fünf Insassen zwischen 14 und 16 Jahren erlitten Prellungen und Schürfwunden. Zuvor hatte eine Zivilstreife der Polizei das Auto stoppen wollen, der 15-Jährige war aber einfach weitergefahren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare