Stau auf A 8: Skifahrer brauchen viel Geduld

Rosenheim - Ideales Wintersportwetter hat am Sonntag in Bayern für volle Autobahnen in Richtung Berge gesorgt. Besonders auf der A 8 brauchten Autofahrer viel Geduld - hier staute es sich auf 18 Kilometer Länge.

So staute sich der Verkehr am Sonntagmittag auf der Autobahn A8 München-Salzburg zwischen München Süd und Weyarn (Landkreis Miesbach) auf 18 Kilometern Länge, wie ein Sprecher des Verkehrslagezentrum in Rosenheim sagte. Die Straßen seien in Bayern derzeit zwar schneebedeckt und eisglatt, aber die großen Verkehrsstraßen seien gut gestreut und geräumt. Grund für den Stau an der A8 seien die zahlreichen Reisenden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare