Stehendes Auto angefahren - Frau tot

Kempten - Eine 28 Jahre alte Frau ist in der Nacht zum Freitag bei einem Verkehrsunfall im Ostallgäu tödlich verunglückt.

Sie saß auf der Bundesstraße 12 in einem stehenden, unbeleuchteten Auto, das von einem Transporter übersehen und getroffen wurde, wie die Polizei in Kempten mitteilte. Die 28-Jährige starb noch an der Unfallstelle in der Nähe von Biessenhofen. Ein Sachverständiger soll den genauen Unfallhergang klären. Die B12 war zeitweise komplett gesperrt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare