Beim Verladen büxte er aus

Ach du Schreck: Stier rennt über Golfplatz

Türkheim - Im Unterallgäu ist ein Stier ausgerissen und schnurstracks auf einen nahen Golfplatz gerannt. Eine Frau, die dort gerade spielte, erschrak dabei so sehr, dass sie stürzte.

Erst nach einem Schuss mit dem Betäubungsgewehr hat die Polizei einen ausgerissenen Stier in Türkheim (Landkreis Unterallgäu) wieder einfangen können. Das Tier war dem Besitzer am Montag beim Verladen in einen Anhänger durchgegangen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Als der Stier über einen nahe gelegenen Golfplatz rannte, erschrak eine Golferin so sehr, dass sie stürzte und sich leicht verletzte. Auf einer Wiese blieb der Stier letztlich stehen, um zu grasen. Dort gab ein Bürger in Absprache mit einem Tierarzt einen Schuss mit dem Betäubungsgewehr auf das Tier ab. Anschließend fing die Polizei den Stier ein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesen

Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Frauen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Frauen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 

Kommentare