54-Jähriger notoperiert

Im Streit: Frau sticht auf Lebensgefährten ein 

Großostheim - Im Streit soll sie zum Messer gegriffen haben: Eine 51-jährige aus Großostheim (bei Aschaffenburg) hat ihren Lebensgefährten offenbar schwer verletzt.

Eine 51-Jährige aus der Nähe von Aschaffenburg soll ihren Lebensgefährten mit einem Messer schwer verletzt haben. Der 54-Jährige wurde in eine Klinik gebracht und notoperiert, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten. Aus noch ungeklärter Ursache sei es am Sonntagabend in der gemeinsamen Wohnung des Paares in Großostheim zu einem heftigen Streit gekommen, der dann eskalierte.

Die Frau steht im Verdacht, mehrfach auf ihren Partner eingestochen zu haben. Nachbarn riefen die Polizei, die Beamten konnten die 51-Jährige noch am Tatort festnehmen und stellten auch das Messer sicher. Nach Angaben der Ermittler stand die Frau unter Alkoholeinfluss, zum Motiv gebe es noch keine gesicherten Erkenntnisse.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare