Streit mit Freundin: 19-Jähriger hinterlässt Spur der Verwüstung

Bayreuth - Eine Spur der Verwüstung hat ein 19-Jähriger in Bayreuth nach einem Streit mit seiner Freundin hinterlassen. Er brach bei 14 geparkten Autos die Außenspiegel und die Scheibenwischer ab. Doch das war noch nicht alles.

Zudem beschädigte er die Zugangstür zu einem Parkhaus und mehrere Kellerabteile. Bei den Ermittlungen stießen die Beamten auf einen Zeugen, der den Täter kannte. So konnte der betrunkene junge Mann wenige Stunden nach seinem Ausraster am Sonntagmittag in der Wohnung seiner Eltern festgenommen werden. Der Sachschaden beträgt mehr als 10 000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
News-Blog: So ist die aktuelle Wetter- und Hochwasserlage
News-Blog: So ist die aktuelle Wetter- und Hochwasserlage

Kommentare