Landkreis Rhön-Grabfeld

Stromschlag verletzt zwei Arbeiter schwer

Bischofsheim an der Röhn - Ein Stromschlag hat zwei Arbeiter in Unterfranken schwer verletzt.  Als die Arbeiter ein großes Blechteil verbauen wollten, erlitten beide einen starken Stromschlag.

Die beiden 22 und 28 Jahre alten Männer besserten am Donnerstag auf einem zehn Meter hohen Baugerüst eine Hausfassade aus, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Als die Arbeiter ein großes Blechteil verbauen wollten, erlitten beide einen starken Stromschlag. „Entweder sie haben die Überlandleitung direkt berührt oder es kam zu einer Luft-Übertragung“, sagte ein Polizeisprecher.

Ein Rettungshubschrauber brachte den 28-Jährigen mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus, auch der 22-Jährige kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Straubing - Vor knapp drei Monaten hat ein verheerender Großbrand große Teile des historischen Rathauses in Straubing zerstört. Am Freitag will sich …
Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

München - Mal Frühling, mal Winter und immer etwas Sturm dabei. Der Februar zieht die kommenden Tagen fast alle Register. Besonders in den höher …
Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

Kommentare