Täter erbeuten mit Schusswaffe 20 000 Euro

Lappersdorf - Bewaffnete Täter haben ein Café mit Postagentur im Landkreis Regensburg überfallen und dabei 20 000 Euro Bargeld erbeutet.

Wie die Polizei mitteilte, war ein Angestellter am frühen Samstagmorgen allein in dem Café in Lappersdorf. Die Täter - ein Mann und eine Frau - trugen den Angaben zufolge Motorradhelme und bedrohten den Mann mit einer Schusswaffe. Sie flüchteten mit dem Bargeld in eine unbekannte Richtung, wie es weiter hieß.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare