Täter steht vor leeren Kassen

Traitsching - Da hat sich anscheinend einer vom Wetter in die Irre führen lassen. Ein glückloser Einbrecher dachte, dass die Freibad-Saison noch läuft. Er stand am Ende vor leeren Kassen.

Aufgrund der sommerlichen Temperaturen der vergangenen Tage hat ein glückloser Einbrecher in der Oberpfalz wohl gedacht, die Badesaison laufe noch. Der unbekannte Täter brach im Laufe der vergangenen Tage in den Kiosk eines Freibades in Traitsching (Landkreis Cham) ein. Wie die Regensburger Polizei am Samstag berichtete, erlebte der Gauner eine böse Überraschung. Denn der Badebetrieb war bereits seit längerer Zeit eingestellt und die Kioskkasse entsprechend leer. So musste der Täter das Freibad ohne Beute wieder verlassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare