Kleiner Irrtum

Tageszeit verwechselt: Seniorin (72) macht Tag zur Nacht

Bad Wörishofen - Weil sie Tag und Nacht verwechselte, hat eine Seniorin in Bad Wörishofen die Polizei gerufen - und sich über ihre lauten Nachbarn beschwert.

Mitten in der Nacht würden die Nachbarn lautstark Hausarbeiten durchführen, beschwerte sich die 72-Jährige nach Angaben der Beamten vom Donnerstag. Tatsächlich war es helllichter Tag. Die Seniorin hatte sich zum Mittagsschlaf hingelegt und die Rollläden geschlossen. Als sie aufwachte, wähnte sie sich mitten in der Nacht - und fühlte sich durch den Lärm der Nachbarn im Schlaf gestört. Auf Bitten des Polizisten öffnete sie die Jalousie und erkannte den Irrtum.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare