Teenager klettert auf Schuldach - schwer verletzt

Haßfurt - Ein Jugendlicher ist am Sonntagabend auf das Dach einer Schule im unterfränkischen Haßfurt geklettert und durch ein Fenster drei Meter in die Tiefe gestürzt. Jetzt ermittelt die Polizei gegen ihn.

Dabei wurde er schwer verletzt. Wie das Polizeipräsidium Unterfranken am Montag mitteilte, war der 14-Jährige gemeinsam mit seinem 13-jährigen Freund auf das Dach eines Gymnasiums geklettert und quer über die Dachfläche gelaufen. Dabei brach er durch ein Oberlicht und stürzte etwa drei Meter in die Tiefe. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei prüft, ob sich der Junge wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung strafbar gemacht hat.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion