Teeproduktionshalle brennt aus - hoher Schaden

Eggstätt - Ein Großbrand in einer Halle zur Teeproduktion hat in der Nacht zum Donnerstag im oberbayerischen Eggstätt einen Schaden von knapp einer halben Million Euro verursacht. Die Ursache:

Die gesamte südliche Hälfte des Firmengebäudes - etwa 900 Quadratmeter - sei den Flammen zum Opfer gefallen, sagte ein Polizeisprecher in München am Morgen. Nach ersten Erkenntnissen ist ein Defekt in der Trocknungsanlage des Unternehmens die Brandursache. Menschen kamen nicht zu Schaden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare