Schwerer Unfall

Mit Tempo 150 gegen Lkw gerast: Mann tot  

Nördlingen - Zu einem tödlichen Unfall ist es am Freitagmorgen auf der B 25 bei Nördlingen (Kreis Donau-Ries) gekommen. Ein Autofahrer krachte gegen einen Sattelzug  mit Tempo 150.

Mit 150 Stundenkilometern ist ein Mann auf der B 25 bei Nördlingen gegen einen Sattelzug geprallt und dabei tödlich verletzt worden.

Der 66-Jährige war am Freitagmorgen in den Gegenverkehr geraten und dabei frontal mit dem Lkw zusammengestoßen. „Durch die Wucht der Frontalkollision wurde der Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Dillingen in seinem Fahrzeug eingeklemmt und vermutlich sofort tödlich verletzt“, erklärte ein Polizeisprecher. Der 37 Jahre alte Lkw-Fahrer verletzte sich leicht, er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Meistgelesen

Fall Malina soll bei "Aktenzeichen XY … ungelöst" gezeigt werden
Fall Malina soll bei "Aktenzeichen XY … ungelöst" gezeigt werden
Mitarbeiter und Handwerker betrügen Sparkasse um Millionen
Mitarbeiter und Handwerker betrügen Sparkasse um Millionen
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage

Kommentare