Tödlicher Betriebsunfall

Waldkraiburg - Zu einem tragischen Unfall mit Todesfolge kam es am Freitag in Waldkraiburg. Der Fahrer eines rückwärts setzenden LKW hatte dort einen 71-jährigen Mann übersehen.

Der Mann befand sich auf einem Betriebsgelände, auf dem zur Zeit Teerarbeiten durchgeführt werden. Dort lud er Paletten auf einen Anhänger. Der Unfall ereignete sich gegen 10.20 Uhr. Nach den bisherigen Erkenntnissen fuhr ein Baustellen-Lkw rückwärts auf den vom Lkw abgewandt stehenden Mann zu und erfasste diesen. Er wurde zwischen einer Palette und dem Lkw eingeklemmt und dabei schwerstverletzt. Trotz sofort eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen und des schnellen Eintreffens von Notarzt und Rettungsdienst konnte dem Mann nicht mehr geholfen werden. Er verstarb an der Unglücksstelle.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare