Tote Frau von Himmelstadt: Opfer eines Verbrechens?

Himmelstadt - Eine Frau ist am Dienstagmorgen in Himmelstadt (Landkreis Main-Spessart) tot aufgefunden worden.

Es könne davon ausgegangen werden, dass sie einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel, sagte ein Pressesprecher der unterfränkischen Polizei in Würzburg.

Die Frau war kurz zuvor als vermisst gemeldet worden. Daraufhin verschafften sich Polizeibeamte Zugang zu dem Haus und fanden die Frau leblos auf. Einzelheiten zum Tathergang und zur Person des Opfers nannten die Polizei mit Rücksicht auf die laufenden Ermittlungen zunächst nicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare