Zeugen riefen die Polizei - für den Mieter kam die Hilfe zu spät

Wohnung brennt aus! Mann (58) tot

Effeltrich - Ein toter Mann ist in seiner ausgebrannten Wohnung in Effeltrich (Landkreis Forchheim) gefunden worden. Es gibt weitere Verletzte.

Bei dem Feuer am Dienstagmorgen erlitten fünf weitere Menschen Verletzungen, vor allem Rauchvergiftungen, wie die Polizei mitteilte. Warum der Brand ausgebrochen war, war zunächst nicht bekannt.

Eine Gruppe junger Männer hatte die Flammen im Obergeschoss eines zweistöckigen Wohnhauses gegen 5.00 Uhr morgens entdeckt. Sie riefen die Polizei und machten die Hausbewohner auf das Feuer aufmerksam. In einer Wohnung im Dachgeschoss fanden die Einsatzkräfte die Leiche, bei der sich nach ersten Erkenntnissen um den 58 Jahre alten Mieter handelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Landsberg - Ein Wettrennen mit Polizeibeamten, umfahrene Straßensperren und ein Warnschuss: Ein betrunkener JVA-Freigänger zettelte in Landsberg eine …
Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Bad Wiessee - In einer Rettungswache am Tegernsee hat sich eine gewaltige Explosion ereignet. Dabei wurden am Montag zwei Männer schwer verletzt, …
Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Kommentare