Toter Winkel: Laster fährt Radler an

Hausen - Ein Radfahrer ist im oberfränkischen Hausen (Kreis Forchheim) von einem Laster angefahren und schwer verletzt worden. Ohne das beherzte Eingreifen von Passanten, wäre er jetzt wohl tot.

Wie die Polizei in Forchheim mitteilte hatte der Fahrer des Lastwagens den 72 Jahre alten Rentner am Freitag beim Abbiegen übersehen, weil er sich im toten Winkel befand. Der Radler geriet zwischen die Vorderräder des Lasters und erlitt mehrere Knochenbrüche. Andere Autofahrer hinderten den Lasterfahrer durch Hupen und Gestikulieren am Weiterfahren und retteten dem Radler so wohl das Leben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesen

Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
17-Jähriger reanimiert Rentner
17-Jähriger reanimiert Rentner

Kommentare