Tragischer Unfall: Arbeiter von Kran eingequetscht

Ingolstadt - Tragischer Betriebsunfall in Ingolstadt: Ein 53 Jahre alter Mann wurde bei Reparaturarbeiten an einem Kran eingequetscht und tödlich verletzt.

Der Arbeiter ist am Samstagmorgen ums Leben gekommen, als er mit einem Kollegen dabei war, einen defekten Teleskopkran zu reparieren. Wie die Polizei in Ingolstadt mitteilte, klappte ein Teil des Krans zusammen und quetschte den Mann ein.

Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Wie es zu dem Unglück kam, war zunächst nicht geklärt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

News-Blog: Bleibt der Dauerregen die ganze Nacht über?
News-Blog: Bleibt der Dauerregen die ganze Nacht über?
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare