Tragödie in der Oberpfalz

Brüderpaar stirbt bei Autounfall an Heilligabend

Nittenau - Zwei Brüder sind an Heiligabend bei einem Autounfall im oberpfälzischen Nittenau (Landkreis Schwandorf) ums Leben gekommen.

Der 30-jährige Fahrer und sein 20-jähriger Bruder prallten mit ihrem Auto gegen eine Gartenmauer und anschließend gegen einen Baum, teilte die Polizei am Samstag mit. Der Aufprall war so heftig, dass das Brüderpaar noch am Unfallort starb. 

Polizei und Feuerwehr waren mit einem größeren Aufgebot am Unfallort. Zur Klärung des Unfallhergangs ermittelt nun die Staatsanwaltschaft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Regierungskrach in Bayern: Freie Wähler fordern mehr Windkraft - CSU warnt vor „Bruch des Koalitionsvertrags“
Neuer Regierungskrach in Bayern: Freie Wähler fordern mehr Windkraft - CSU warnt vor „Bruch des Koalitionsvertrags“
Nürnberg: Unbekannter Mann belästigt und begrabscht junge Frau - Lehrer kommt 20-Jähriger zu Hilfe
Nürnberg: Unbekannter Mann belästigt und begrabscht junge Frau - Lehrer kommt 20-Jähriger zu Hilfe
Wolf spaziert einfach über Fabrikgelände - Jetzt beschäftigt sich auch der Landtag mit dem seltenen Raubtier
Wolf spaziert einfach über Fabrikgelände - Jetzt beschäftigt sich auch der Landtag mit dem seltenen Raubtier
Nach Bombendrohung: Impfzentren in Bad Wörishofen und Memmingen evakuiert
Nach Bombendrohung: Impfzentren in Bad Wörishofen und Memmingen evakuiert

Kommentare