Tramper am Straßenrand erfasst und getötet

Wegscheid - Ein 63 Jahre alter Tramper ist auf einer Straße in Wegscheid (Kreis Passau) von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Der Mann stand Freitagnacht an der Straße und wollte per Anhalter mitgenommen werden, so die Angaben der Polizei in Straubing. Als ein 20-Jähriger anhielt, lief der 63-Jährige zu dessen Auto.

Dabei wurde er von einem weiteren Auto in eine Wiese geschleudert. Der Mann starb wenig später im Krankenhaus. Die Autofahrer blieben unverletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare