Tresorknacker erbeuten mehr als 10.000 Euro

Pegnitz - Bei Einbrüchen in zwei Autohäuser in Pegnitz (Landkreis Bayreuth) haben bislang unbekannte Täter Bargeld in Höhe von mehr als 10.000 Euro erbeutet.

Die Männer drangen jeweils gewaltsam in die Büro- und Verkaufsräume räume ein. Mit einem Trennschleifer, den sie im ersten Betrieb fanden, öffneten sie die Tresore und verschwanden mit ihrer Beute, berichtete die Polizei am Donnerstag über die Vorfälle in der Nacht zum Mittwoch.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare