Tweet aus dem All: Astronaut grüßt frühere Heimat mit Foto

Shane Kimbrough
+
Shane Kimbrough (vorne) und Thomas Pesquet arbeiten an der Solaranlage der Internationalen Raumstation ISS.

Nürnberg - Ein Astronaut der Nasa hat auf Twitter seine frühere Heimat nahe Nürnberg mit einem Schnappschuss aus dem All gegrüßt. „Hallo Nürnberg, Deutschland!“, schrieb der US-Amerikaner Shane Kimbrough am Donnerstag. Die Frankenmetropole sei eine schöne Stadt, die unter anderem für ihren Weihnachtsmarkt bekannt sei. Er selbst habe von seinem sechsten bis neunten Lebensjahr ganz in der Nähe, in Herzogenaurach (Landkreis Erlangen-Höchstadt) gelebt und viel von der Gegend mitbekommen.

Der 54-Jährige ist derzeit auf der internationalen Raumstation ISS, wo er neue Sonnenkollektoren installiert. dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona-Vorkehrungen: Söder geht bayerische Kitas an - und bestätigt Regeländerung
BAYERN
Corona-Vorkehrungen: Söder geht bayerische Kitas an - und bestätigt Regeländerung
Corona-Vorkehrungen: Söder geht bayerische Kitas an - und bestätigt Regeländerung
Freie Wähler: Maskenpflicht in Schule am Platz abschaffen
BAYERN
Freie Wähler: Maskenpflicht in Schule am Platz abschaffen
Freie Wähler: Maskenpflicht in Schule am Platz abschaffen
Zwei jugendliche Motorradfahrer bei Unfall getötet
BAYERN
Zwei jugendliche Motorradfahrer bei Unfall getötet
Zwei jugendliche Motorradfahrer bei Unfall getötet
3G und Ampelsystem - Neue Corona-Regeln in Regensburg: Das gilt ab sofort
BAYERN
3G und Ampelsystem - Neue Corona-Regeln in Regensburg: Das gilt ab sofort
3G und Ampelsystem - Neue Corona-Regeln in Regensburg: Das gilt ab sofort

Kommentare