Ultraleichtflugzeug stürzt ab - Mann schwer verletzt

Sengenthal/Neumarkt - Ein 62 Jahre alter Hobby-Pilot ist am Freitag bei einem Absturz mit seinem Ultraleichtflugzeug im Landkreis Neumarkt schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei Neumarkt hatte der Mann sein erst kürzlich gekauftes Leichtflugzeug auf einem Wiesengelände bei Sengenthal testen wollen und dazu Starts und Landungen geübt. Bei einem dieser Manöver sei der mit einem Elektromotor betriebene Ultraleichtdrache nach vorne gekippt und auf dem Wiesenboden aufgeschlagen. Der Pilot, der alleine in der Kanzel saß, sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. An dem Fluggerät entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare