Unbekannte zünden Autos an

Bayreuth - Unbekannte haben in Bayreuth in der Heiligen Nacht zwei Autos angezündet. Der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf etwa 50 000 Euro. Das Motiv ist unklar.

Mehr Nachrichten aus Bayern

Gegen 0.45 Uhr hatten Anwohner einen lauten Knall gehört und kurz darauf gesehen, dass ein Wagen in Flammen stand. Nur Minuten später etwa 50 Meter entfernt ein anderes geparktes Auto lichterloh. Die Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass die Autos komplett ausbrannten. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Anwohnern berichteten, sie hätten zwei junge, schmächtige Burschen beobachtet. Am ersten Weihnachtsfeiertag meldete sich ein Rollerbesitzer bei der Polizei: Bei ihm war die Plastikabdeckung seines Rollers in Brand geraten. Ob es einen Zusammenhang gbit, werde derzeit geprüft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Frauen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Frauen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 

Kommentare