Sie wollte Lebensmittel spenden

Unbekannter stiehlt Weihnachtseinkäufe - Frau wollte Freunden helfen

Sie wollte zu Weihnachten Gutes tun - doch dann hat ein Unbekannter der Frau in Würzburg einen Tag vor Heiligabend drei prall gefüllte Einkaufstaschen geklaut.

Würzburg - Die 36-Jährige hatte die zwei Tüten und einen Jutebeutel am Samstagabend an der Zufahrt zum Kundenparkplatz eines Supermarktes abgestellt - und kurz aus den Augen gelassen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Diese Gelegenheit nutzte der Täter aus. Die Einkäufe hatten einen Wert von 87,67 Euro. Die Frau ließ sich aber nicht entmutigen, wie ein Polizeisprecher sagte: „Sie wollte nochmal einkaufen gehen.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rätsel um Bombe in bayerischem Badesee - es gibt zwei unglaubliche Theorien
Rätsel um Bombe in bayerischem Badesee - es gibt zwei unglaubliche Theorien
Nach „Kuchengipfel“: Verbot von mitgebrachten Speisen bleibt
Nach „Kuchengipfel“: Verbot von mitgebrachten Speisen bleibt
Beim Oktoberfest: Münchner Jugendamt rät Eltern, dringend darauf zu achten
Beim Oktoberfest: Münchner Jugendamt rät Eltern, dringend darauf zu achten
Nach Radtour vermisst: Deborah (19) wieder aufgetaucht - Polizei erklärt Hintergründe
Nach Radtour vermisst: Deborah (19) wieder aufgetaucht - Polizei erklärt Hintergründe

Kommentare