Unbekannter zersticht hunderte Reifen

Würzburg - Ein Unbekannter hinterließ am Wochenende in Würzburg eine Spur der Zerstörung. Seine Opfer: Autoreifen.

Ein Unbekannter hat am Wochenende in Würzburg vermutlich mehr als 250 Autoreifen an 70 Fahrzeugen zerstochen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren bereits in der Nacht zum Samstag 20 Reifen an elf Autos zerstochen worden. In der Nacht auf Sonntag stach vermutlich der selbe Täter dann erneut zu. Bislang fehlt von dem Täter noch jede Spur.

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare