20.000 Euro Schaden

Unbekannter zündet Autos in Alzenau an

Alzenau - Im unterfränkischen Alzenau hat ein Unbekannter in der Nacht zum Montag Autos angezündet und damit einen Schaden von rund 20.000 Euro verursacht.

Wie die Polizei mitteilte, hatten Anwohner kurz nach Mitternacht das Feuer bemerkt und die Einsatzkräfte alarmierte. Von den zwei betroffenen Wagen, habe einer bereits lichterloh gebrannt. Dieser sei komplett zerstört worden. Die Flammen im zweiten Fahrzeug seien von allein wieder ausgegangen. Ein drittes Auto in der Nachbarschaft wurde zwar aufgebrochen, aber nicht angezündet. Bisherigen Angaben zufolge gibt es noch keine konkrete Spur.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare