1. kreisbote-de
  2. Bayern

Unfall bei Entenrettung auf der Straße: Mann verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unfall
Fahrzeuge stehen nach einem Unfall auf der Straße. © Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Im ländlichen Schwaben hat ein Autofahrer einen Mann bei der versuchten Rettung einer Ente vor dem Straßenverkehr angefahren. Der 33 Jahre alte Mann wollte in der Nacht zum Donnerstag das verletzte Tier von der Straße tragen, wie die Polizeiinspektion Schwabmünchen am Freitag mitteilte. Der Vorfall ereignete sich zwischen Schwabmühlhausen und Hurlach südlich von Augsburg.

Schwabmühlhausen - Ein angetrunkener 26 Jahre alter Autofahrer übersah den Mann in der Dunkelheit und streifte ihn mit seinem Wagen. Die Ente starb, der 33-Jährige erlitt bei dem missglückten Rettungsversuch Verletzungen an der Hand. Die Polizei stellte bei dem Fahrer 0,72 Promille fest, er musste seinen Führerschein abgeben. dpa

Auch interessant

Kommentare