Auto ins Gebüsch geschleudert

Unfall beim Überholen: Drei Verletzte auf A96

Weißensberg - Bei einem Verkehrsunfall auf der A96 von München Richtung Lindau sind drei Menschen verletzt worden.

Bei einem Überholmanöver hatte eine 20-jährige Autofahrerin zwischen Weißensberg und Sigmarszell einen herannahenden Pkw übersehen. Der Fahrer dieses Wagens konnte den Zusammenprall nicht mehr verhindern. Das Auto mit der 20-jährigen Fahrerin und ihrem 21-jährigen Beifahrer wurde ins Gebüsch geschleudert. Beide Insassen sowie die Beifahrerin des anderen Wagens erlitten Verletzungen. Die Feuerwehr musste über mehrere hundert Meter verstreute Fahrzeugteile von der Fahrbahn räumen. Der Sachschaden an den Autos beträgt 30 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare