Unfall auf Glatteis: Mann stirbt

Gotteszell - Tödlich verunglückt ist ein 52 Jahre alter Mann am Montagmorgen bei einem Unfall nahe Gotteszell (Kreis Regen). Der Autofahrer kam in einer Kurve von der spiegelglatten Fahrbahn ab.

Ein 52 Jahre alter Autofahrer ist in Niederbayern bei einem Unfall auf spiegelglatter Straße ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Straubing mitteilte, war der Mann am Montagmorgen mit seinem Auto auf der Bundesstraße 11 bei Gotteszell (Kreis Regen) unterwegs. 

Bei Eisglätte geriet der Mann in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Dabei rammte er frontal den Wagen eines ebenfalls 52 Jahre alten Mannes. Er erlitt schwere Verletzungen und starb kurz darauf im Krankenhaus.

Der Fahrer des entgegenkommenden Wagens wurde leicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare