Kopfverletzungen zu schwer

33-Jährige stirbt nach tragischem Unfall

Hetzles - Ihr schleudernder Wagen war eigentlich schon zum Stehen gekommen, da krachte ein anderer in sie: Eine 33-Jährige ist einen Tag nach einem schweren Verkehrsunfall in Oberfranken gestorben.

Die Frau sei am Sonntagabend im Krankenhaus ihren schweren Kopfverletzungen erlegen, teilte die Polizei in Bayreuth mit. Die Frau war am Samstag bei Hetzles (Kreis Forchheim) mit ihrem Kleinwagen auf regennasser Straße ins Schleudern geraten und quer zur Fahrbahn zum Stehen gekommen. Daraufhin war ein entgegenkommendes Auto in den Wagen gekracht, der sich daraufhin überschlug. Fünf weitere Menschen hatten sich bei dem Unfall verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolfoto

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare