Wegen Schneematsch

18-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

Kleinaitingen - Tragischer Unfall auf der Bundesstraße 17: Auf einer mit Schneematsch bedeckten Straße ist am Dienstagabend ein 18-Jähriger gegen einen Baum gerast und dabei ums Leben gekommen.

Auf einer mit Schneematsch bedeckten Straße ist am Dienstagabend ein 18-Jähriger gegen einen Baum gerast und dabei ums Leben gekommen. Sein Auto geriet auf der Bundesstraße 17 bei Kleinaitingen (Kreis Augsburg) ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und prallte rückwärts gegen einen Baum, teilte die Polizei Augsburg am Mittwoch mit. Für den Fahrer kam jede notärztliche Hilfe zu spät. Er starb noch an der Unfallstelle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion