1. kreisbote-de
  2. Bayern

Unfall nicht gemeldet: Mann ermittelt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Weil er das Kennzeichen seines Autos am Unfallort verloren hatte, konnte die Polizei einen 85-Jährigen schnell finden. Zuvor war der Mann mit seinem Auto über ein Verkehrsschild an einem Kreisverkehr bei Bissingen (Dillingen an der Donau) gefahren und hatte den Unfall nicht gemeldet, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Bei dem Aufprall fiel wohl das Kennzeichen seines Autos ab.

Bissingen - Mit Hilfe des Kennzeichens ermittelten die Beamten den Senior. Bei dem Unfall am Donnerstagmorgen entstand ein Schaden von rund 2000 Euro. Niemand wurde verletzt. Warum der Mann gegen das Schild fuhr, war zunächst noch unklar. dpa

Auch interessant

Kommentare