Augsburg

Unfall mit Schulbus: 14 leicht verletzte Schülerinnen

14 Schülerinnen in einem Schulbus sind bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen in Augsburg leicht verletzt worden.

Ein Autofahrer hatte den Bus mit insgesamt 50 jungen Passagieren übersehen, als er mit seinem Auto auf Höhe einer Schule wenden wollte. Nach Polizeiangaben rammte der Bus den Wagen, die Mädchen im Bus im Alter von 12 bis 17 Jahren stürzten durch den Aufprall. Der Autofahrer wurde ebenfalls leicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Landsberg - Ein Wettrennen mit Polizeibeamten, umfahrene Straßensperren und ein Warnschuss: Ein betrunkener JVA-Freigänger zettelte in Landsberg eine …
Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Bad Wiessee - In einer Rettungswache am Tegernsee hat sich eine gewaltige Explosion ereignet. Dabei wurden am Montag zwei Männer schwer verletzt, …
Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Kommentare