Ein Toter und zwei Verletzte auf B26

Werneck/Würzburg - Ein 27 Jahre alter Autofahrer hat auf der Bundesstraße 26 einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Ein 42-Jähriger kam ums Leben. Der Unfallfahrer war vermutlich betrunken.

Bei Werneck (Kreis Schweinfurt) geriet er am Mittwochmorgen um kurz nach Mitternacht in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Der 42 Jahre alte Fahrer war sofort tot.

Der 27-Jährige kollidierte kurz darauf mit einem weiteren Wagen, dessen Fahrer leicht verletzt wurde. Der Unfallfahrer war vermutlich betrunken. Er wurde schwer verletzt in seinem Wagen eingeklemmt. Die B26 war für mehr als drei Stunden komplett gesperrt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare