Unfalldrama bei Marktl: Fahranfängerin (18) rammt Lastwagen - tot!

1 von 28
Unfalldrama bei Marktl (Kreis Altötting): Eine Hotelfachfrau (18) ist am Samstagmorgen beim Frontalzusammenstoß mit einem slowenischen Lastwagen ums Leben gekommen.
2 von 28
Unfalldrama bei Marktl (Kreis Altötting): Eine Hotelfachfrau (18) ist am Samstagmorgen beim Frontalzusammenstoß mit einem slowenischen Lastwagen ums Leben gekommen.
3 von 28
Unfalldrama bei Marktl (Kreis Altötting): Eine Hotelfachfrau (18) ist am Samstagmorgen beim Frontalzusammenstoß mit einem slowenischen Lastwagen ums Leben gekommen.
4 von 28
Unfalldrama bei Marktl (Kreis Altötting): Eine Hotelfachfrau (18) ist am Samstagmorgen beim Frontalzusammenstoß mit einem slowenischen Lastwagen ums Leben gekommen.
5 von 28
Unfalldrama bei Marktl (Kreis Altötting): Eine Hotelfachfrau (18) ist am Samstagmorgen beim Frontalzusammenstoß mit einem slowenischen Lastwagen ums Leben gekommen.
6 von 28
Unfalldrama bei Marktl (Kreis Altötting): Eine Hotelfachfrau (18) ist am Samstagmorgen beim Frontalzusammenstoß mit einem slowenischen Lastwagen ums Leben gekommen.
7 von 28
Unfalldrama bei Marktl (Kreis Altötting): Eine Hotelfachfrau (18) ist am Samstagmorgen beim Frontalzusammenstoß mit einem slowenischen Lastwagen ums Leben gekommen.
8 von 28
Unfalldrama bei Marktl (Kreis Altötting): Eine Hotelfachfrau (18) ist am Samstagmorgen beim Frontalzusammenstoß mit einem slowenischen Lastwagen ums Leben gekommen.

Marktl - Unfalldrama bei Marktl: Fahranfängerin (18) rammt Lastwagen - tot!

Auch interessant

Meistgelesen

Vier Stunden Nervenkrieg: Bergwacht sucht verschollenen Urlauber-Hund in Felswand
Vier Stunden Nervenkrieg: Bergwacht sucht verschollenen Urlauber-Hund in Felswand
Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Vater tot, Sohn schwer verletzt: Sie sind wohl Opfer eines illegalen Autorennens
Vater tot, Sohn schwer verletzt: Sie sind wohl Opfer eines illegalen Autorennens
Für 90.000 Euro: Mann bestellt seit Jahren online Waren - bezahlt aber nie
Für 90.000 Euro: Mann bestellt seit Jahren online Waren - bezahlt aber nie

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion