Unterallgäu: Vorbestrafter Mann (34) rastet völlig aus

Kettershausen - Ein 34-jähriger Mann ist am Sonntagabend im Landkreis Unterallgäu völlig ausgerastet. Erst bedrohte er mehrere Passanten mit einer Gaspistole, dann packte er einen Baseballschläger aus. Das war aber längst nicht alles.

Ein 34 Jahre alter Autofahrer ist am späten Sonntagabend in Kettershausen (Landkreis Unterallgäu) gegen eine Hauswand gefahren und schwer verletzt worden. Zuvor hatte der betrunkene Mann mit einer Gaspistole und einem Baseballschläger im wenige Kilometer entfernten Babenhausen mehrere Passanten bedroht, wie ein Sprecher der Polizei in Kempten/Allgäu am Dienstag sagte. Der Mann habe keinen Führerschein und sei erheblich vorbestraft. Warum er die Passanten bedrohte und gegen die Wand fuhr, war zunächst unklar. Die Bewohner des Hauses kamen mit dem Schrecken davon.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare