Feuerwehrauto verunglückt bei Unwettereinsatz 

Palling - Ein Tanklöschzug der Feuerwehr Palling ist bei einem Unwettereinsatz verunglückt. Kurz vor der Einsatzstelle in Tahlham kam der Fahrer auf das Bankette und stürzte mit dem Fahrzeug in das angrenzende Feld.

Die Feuerwehr Palling (Kreis Traunstein) war mit ihrem Löschfahrzeug auf einer drei Meter breiten Gemeindestrasse zum Unwettereinsatz Hochwasser unterwegs. Rund 200 Meter vor der Einsatzstelle in Tahlham kam der Fahrer mit dem Fahrzeug auf das vom Unwetter durchweichte Bankette und stürzte in das angrenzende Feld. Wegen des starken Regens verlief dort ein sechs Meter breiter Bach.

Alle fünf Feuerwehrler konnten sich unverletzt selbst aus dem Wagen befreien. Zum Bergen des Fahrzeuges musste ein scherer Abschleppwagen und ein Traktor eingesetzt werden.

Rubriklistenbild: © fib/LAM

Auch interessant

Meistgelesen

News-Blog: Deutscher Wetterdienst gibt amtliche Warnung heraus
News-Blog: Deutscher Wetterdienst gibt amtliche Warnung heraus
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare