Kunstobjekte zerstört

Vandalen wüten auf Gelände der Landesgartenschau

Bayreuth - Vandalen haben auf dem Gelände der Landesgartenschau in Bayreuth gewütet. Die bisher unbekannten Täter zerstörten mehrere Kunstobjekte, wie die Polizei am Dienstag berichtete.

Zudem stahlen sie eine 30 Kilo schwere Engelsfigur aus Keramik, die in einem Pavillon ausgestellt war. Der Schaden liegt im fünfstelligen Euro-Bereich. Die Taten ereigneten sich bereits in der Nacht zum Montag, wurden aber erst jetzt bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Straubing - Vor knapp drei Monaten hat ein verheerender Großbrand große Teile des historischen Rathauses in Straubing zerstört. Am Freitag will sich …
Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

München - Mal Frühling, mal Winter und immer etwas Sturm dabei. Der Februar zieht die kommenden Tagen fast alle Register. Besonders in den höher …
Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

Kommentare