Aber wo ist der Papa hin?

Vater entführt Töchter - Polizei findet sie

Traunreut - Ein 30 Jahre alter Vater aus Traunreut hat seine beiden Töchter am Freitag aus den Händen eines Betreuers entrissen und entführt. Die Polizei hat die Mädchen aufgespürt. Vom Vater fehlt jede Spur.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hat der 30 Jahre alte Vater aus Traunreut im Landkreis Traunstein ein gerichtlich verfügtes, eingeschränktes Besuchsrecht für seine fünf und sechs Jahre alten Töchter. Beim Treffen am Freitagnachmittag gegen 16:30 Uhr in Traunreut war ein Betreuer zugegen, den das Jugendamt bestellt hatte. 

Während des Treffens, das auf zwei Stunden beschränkt ist, bedrohte der Vater den Betreuer und nötigte ihn, ihm die Kinder zu überlassen. Den Angaben des Betreuers zufolge hatte der Traunreuter ein Messer gezückt, das auf dem Spielplatz aber nicht mehr gefunden wurde. Der Betreuer gab wegen der Drohgebärde nach, der Vater entfernte sich zu Fuß mit seinen beiden Kindern vom Spielplatz.

Die Polizei nahm die Suche unverzüglich auf und fand die Mädchen am Samstagvormittag um 10:45 Uhr bei ihrer Großmutter.

Die Fahndung nach dem Vater der Mädchen im Großraum Traunreut dauert an. Aktuell sind Diensthundeführer, Kräfte der Bereitschaftspolizei und der Polizeihubschrauber in die Suche eingebunden.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare