Vater greift eigene Tochter an

Pegnitz - Im Verlauf eines Streits hat ein 69 Jahre alter Mann in Pegnitz (Kreis Bayreuth) seine eigene Tochter attackiert und sie dann über mehrere Stunden lang eingesperrt. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft. 

Der Mann habe die 36-Jährige in der Nacht zum Samstag über mehrere Stunden nicht aus dem Haus gelassen und ihr Verletzungen am gesamten Körper zugefügt, teilten Polizeipräsidium Oberfranken und Staatsanwaltschaft Bayreuth am Montag mit. Der Frau gelang schließlich am Samstagmorgen die Flucht aus dem gemeinsamen Einfamilienhaus. Ihr Vater kam in Untersuchungshaft. Gegen den Rentner wird wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare