Mit Hammer demoliert

Vater rastet aus: Er zerlegt nach Familienstreit die Wohnung seines Sohnes

Nach einem schon länger schwelenden Familienstreit hat ein Vater in Augsburg die Wohnung seines Sohnes kurz und klein geschlagen.

Augsburg - Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, hatte der 54-Jährige am Vorabend mit einem Zimmermannshammer alle Möbel und die Fenster des 29 Jahre alten Sohnes zertrümmert. Dadurch habe der Mann auf der Straße vor der verwüsteten Wohnung ein Scherbenmeer verursacht, berichtete Polizeisprecher Michael Jakob. „Auch drei vor dem Anwesen geparkte Autos waren mit Glasscherben übersät.“

Die Polizei schickte mehrere Streifen zu der Wohnung. Als die Beamten eintrafen, hatte der ausgerastete Vater noch den Hammer in der Hand. Der 54-Jährige wurde in Gewahrsam genommen. Er hatte einen Sachschaden von mindestens 15 000 Euro angerichtet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Frau vermisst: Mega-Suchaktion mit Hubschrauber und Booten erfolglos - Polizei bittet um Hilfe
Frau vermisst: Mega-Suchaktion mit Hubschrauber und Booten erfolglos - Polizei bittet um Hilfe
Audi erfasst Fußgänger bei illegalem Autorennen: 19-Jähriger stirbt - Fahrer wird wegen Mordes angeklagt
Audi erfasst Fußgänger bei illegalem Autorennen: 19-Jähriger stirbt - Fahrer wird wegen Mordes angeklagt
Erschreckende Prognose für die Alpen - Experte warnt: „massive Änderungen bei der Landschaft“ drohen
Erschreckende Prognose für die Alpen - Experte warnt: „massive Änderungen bei der Landschaft“ drohen
Hoch explosiv: Handgranate aus Weltkrieg in Siegsdorf entdeckt - Umgebung abgesperrt
Hoch explosiv: Handgranate aus Weltkrieg in Siegsdorf entdeckt - Umgebung abgesperrt

Kommentare