500 Euro Bußgeld ab 0,5 Promille

Vatertag: Herrmann warnt vor Alkoholfahrten

+
Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann warnt vor dem Vatertag vor Alkohol am Steuer.

München - Vor dem Vatertag hat der bayerische Innenminister Joachim Herrmann vor Alkohol am Steuer gewarnt. Jeder zehnte Unfalltote in Bayern gehe auf das Konto von Betrunkenen, so Herrmann.

Die Zahl der bei Alkohol-Unfällen Getöteten stieg vergangenes Jahr auf 70. Ab 0,5 Promille drohen Auto- und Motorradfahrern 500 Euro Bußgeld, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg. Ab 1,1 Promille ist der Führerschein sofort weg.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare